Komfort und Tradition.
Seit 1813.

Peter Schäfer I.

Hotel Peter Schäfer ist seit 1813 in Familienbesitz, nunmehr in der 6. Generation unter Thomas Schäfer. Peter Schäfer der I. war Küfer, Brenner und Brauer. Als Wandergeselle aus Nonnenau, damals Schäfersaue, kam er nach Ginsheim und legte den Grundstein unseres heutigen Anwesens, indem er einen land- und gastwirtschaftlichen Betrieb erbaute.

1813

Das heutige Hotel Peter Schäfer (ehemalige Gasthof Schäfer), zu dem damals eine Brauerei und eine Schnapsbrennerei gehörten, baute Peter Schäfer I. im Jahr 1813.

1964

Nachdem 1964 die Landwirtschaft aufgegeben wurde, widmete sich Peter Schäfer der V. mit Hilfe seiner Frau und seinen drei Kindern ganz dem Hotelwesen. Mit großem persönlichem Einsatz und sehr viel Liebe zum Detail entstand Hotel Peter Schäfer.

Heute

Das Hotel mit Bed and Breakfast-Charakter präsentiert sich dem anspruchsvollen Gast von heute in seiner authentischen und doch sehr persönlichen und gemütlichen Atmosphäre!

Schäfersaue

Während der französischen Revolution besetzte Napoleon die größte deutsche Festung Mainz (frz.: Mayence). Die Franzosen belagerten bald auch die rechtsrheinischen Orte wie Ginsheim und die davor gelegene Aue. Peter Schäfer I. versorgte die französische Besatzung mit selbst gebrautem Schnaps und Essen, sodass sie ihm zum Dank die Aue schenkten. Er nannte Sie Schäfersaue.

Nonnenaue

Das Hotel Peter Schäfer befindet sich direkt am Altrhein, mit Blick auf die heutige Nonnenaue, damalige „Schäfersaue“.

Ginsheim

Der Stadtteil Ginsheim ist zu Zeiten der Franken entstanden. Er wurde im Kloster Fulda im Jahr 785 unter dem Namen „Gennesheim“ erstmals urkundlich erwähnt. Funde in Ginsheim belegen zudem, dass hier neben den Römern auch schon in vorchristlicher Zeit Menschen auf der Insel im Altrhein lebten.

Erholung pur

Ginsheim präsentiert sich heute als ein Naherholungsort mit wunderschöner Lage am Altrhein mit seinen vorgelagerten Inseln Langenau, Nonnenau und Rabenwörth, und den malerischen Rheinauen.

Umgebung

Das Hotel mit Bed and Breakfast-Charakter liegt am idyllischen Altrheinufer und doch mitten in der Rhein-Main-Metropole. Die Herzstädte Mainz, Frankfurt am Main und die Landeshauptstadt Wiesbaden sind in jeweils ca. 20 Minuten zu erreichen.

Mainz

Mainz ist das Architektur-Mekka der Rhein-Main-Metropole. Besichtigen Sie doch einmal den Hohen Dom St. Martin zu Mainz. Der innerhalb von mehreren Jahrhunderten erbaute Sakralbau, weist Elemente der Romanik, Gotik und des Barock auf.

Küche

Genießen Sie regionale Speisen und internationale Delikatessen in unserem Restaurant.

Mehr erfahren

Zimmer

Unsere Hotelzimmer mit Bed and Breakfast-Charakter sind so individuell wie unsere Gäste.

Mehr erfahren

Apartments

Unsere beiden Gästehäuser mit ihren Apartments in unmittelbarer Nähe des Hotels – direkt am Altrhein gelegen.

Mehr erfahren